Erfolgreiche RatgeberRecht-Webinare für Therapeuten

Expertenwissen vom Rechtsanwalt aus erster Hand – das wurde von Physio-, Ergotherapeuten, Logopäden und Podologen bei den RatgeberRecht-Webinaren im 1. Halbjahr 2019 gut angenommen. In Zusammenarbeit mit dem Optica Abrechnungszentrum hat Rechtsanwalt Dr. Dr. Thomas Ruppel Premium-Webinare mit Live-Chat zu den Themen „Richtig absichern für Therapeut und Praxis“ und „Als Arbeitgeber rechtssicher handeln“ durchgeführt.

Teil des Programm waren auch die on-Demand-Webinare „Praxiskaufvertrag – wie Käufer und Verkäufer Fallstricke vermeiden“ und „Praxisgemeinschaft versus Gemeinschaftspraxis“.

Bei den Premium-Webinaren zu Arbeitsrecht und Absichern nutzten viele Teilnehmer den an den Vortrag anschließenden Live-Chat, bei dem Dr. Dr. Ruppel die individuellen Fragen direkt beantwortet hat. Die Teilnehmer waren entweder Inhaber einer Therapiepraxis oder selbstständige Therapeuten, so dass konkrete rechtliche Fragen und Probleme aus dem Praxisgeschehen angesprochen wurden. Zusätzlich wurden die Webinar-Folien zum Download und Links zu weiterführenden Informationen bereitgestellt. Anmelden konnten sich dabei nicht nur Optica-Kunden, sondern alle Interessierten – wobei Optica-Kunden ein Preisvorteil bei der Teilnahmegebühr eingeräumt wurde.

Physio-, Ergotherapeuten, Logopäden oder Podologen, die eine eigene Praxis gründen oder eine Kooperation mit anderen Therapeuten eingehen wollen, können weiterhin die On-Demand-Webinare zu den Themen Praxiskaufvertrag und Praxisgemeinschaft versus Gemeinschaftspraxis jederzeit online abrufen. Das Optica-Webinarprogramm für das 2. Halbjahr 2019, das auch Themen zur Rezeptabrechnung und Absetzungen für Leistungserbringer im Heilmittelbereich abdeckt, ist derzeit noch in Planung. Alle Optica-Webinare finden Sie unter: www.optica.de/webinare.

Die Webinare mit Dr. Dr. Ruppel finden im Rahmen des Infoservice RatgeberRecht statt – eine Kooperation zwischen der Rechtsanwaltskanzlei Dr. jur. Dr. rer. med. Ruppel und dem Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener.

Haben Sie Fragen zu Ihrer Therapiepraxis oder möchten Sie Dr. Dr. Ruppel als Referent zu einem speziellen Thema aus dem Bereich Berufsrecht für Heilberufe einladen? Rufen Sie uns einfach an unter: 0451/29 366-500 oder nutzen Sie unsere Kontaktseite.

Beim Praxiskaufvertrag Fallstricke vermeiden

Sie sind Therapeut und wollen eine Praxis kaufen oder Ihre Praxis verkaufen? Sie überlegen, Anteile an einer Gemeinschaftspraxis zu erwerben oder abzugeben? Dann spielt der Praxiskaufvertrag eine zentrale Rolle und birgt gleichzeitig viele Risiken. Was Käufer und Verkäufer beachten müssen, um häufige Fehler zu vermeiden, bringt Rechtsanwalt Dr. Dr. Thomas Ruppel im RatgeberRecht Webinar „Praxiskaufvertrag – wie Käufer und Verkäufer Fallstricke vermeiden“ anschaulich und leicht verständlich auf den Punkt.

Das On-Demand-Webinar richtet sich an Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und Podologen, die sich mit dem Thema Praxiskauf oder -verkauf beschäftigen. Das Webinar ist jederzeit buchbar und danach auch jederzeit erneut abrufbar. Sie haben dabei die Möglichkeit, Ihre individuellen Fragen zum Webinar direkt per E-Mail an Dr. Dr. Ruppel zu richten.

Im Webinar erfahren Sie:

  • Wie Sie sich auf einen Praxiskauf bzw. Praxisverkauf vorbereiten
  • Was Sie bei der Wertermittlung beachten sollten
  • Wie Sie eine Patientenkartei rechtssicher übergeben
  • Welche Vertragsklauseln für Käufer bzw. Verkäufer wichtig sind

RatgeberRecht-Webinare für Therapeuten:

Praxiskaufvertrag – wie Käufer und Verkäufer Fallstricke vermeiden
Informationen und Anmeldung
Die Teilnahmegebühr beträgt 49 Euro bzw. 39 Euro für Optica-Kunden.

Das Webinar ist Teil des Infoservice RatgeberRecht – einer Kooperation zwischen der Rechtsanwaltskanzlei Dr. jur. Dr. rer. med. Ruppel und dem Optica Abrechnungszentrum.

Auf der Optica-Webseite finden Sie auch Fragen, die Teilenehmer dieses Webinars bereits gestellt haben, mit Antworten von Dr. Dr. Ruppel: FAQ zum Praxiskaufvertrag.

Alle Optica-Webinare finden Sie unter: www.optica.de/webinare.

Nachfolgeberatung

Rechtsanwalt Dr. Thomas Ruppel hat bei der IHK zu Lübeck interessierte Abgeber und potentielle Übernehmer von Unternehmen beraten. Die IHK zu Lübeck bietet kostenfreie Nachfolgeberatung an, in der betriebswirtschaftliche und rechtliche Themen besprochen werden.

Auch im Medizinrecht ist Rechtsanwalt Dr. Ruppel vor allem in der Nachfolgeberatung tätig, insbesondere bei der Übernahme von Praxen (Praxiskauf, Praxisverkauf) und bei Vorsorgevollmachten für Unternehmer, die sich, ihren Betrieb und ihre Familie vor bedrohlichen Krisen bei Krankheit und Unfall schützen wollen.