Jan-Henri Haschke

Herr Rechtsanwalt Jan-Henri Haschke ist seit 2018 Teil unserer Kanzlei. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen im Bereich der Vertragsgestaltung, insbesondere im Bereich der Gründung und Übertragung von Berufsausübungsgemeinschaften (Gemeinschaftspraxen), Praxisgemeinschaften und Einzelpraxen sowie von (Gewerbe)Mietverträgen. Außerdem unterstützt er unser Team bei der Beratung und Gründung von Medizinischen Versorgungszentren (MVZ), vor allem in der Rechtsform der GmbH, sowie in sonstigen gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen.

Im Vertragsarztrecht (Kassenarztrecht) ist Herr Haschke darüber hinaus Ansprechpartner für Zulassungsmöglichkeiten und -formen im vertrags(zahn)ärztlichen und im nichtärztlichen therapeutischen Bereich.

Er ist u.a. Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im Deutschen Anwaltverein.

Während des Studiums der Rechtswissenschaften an der Universität Greifswald absolvierte Herr Haschke einen wettbewerbs- und unternehmensrechtlichen Schwerpunkt. Diesen ergänzte er im juristischen Vorbereitungsdienst durch einen medizinrechtlichen Fokus u.a. bei der Kammer für Arzthaftungssachen des Landgerichts Lübeck, der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern, einer auf das Medizinrecht spezialisierten Kanzlei sowie dem Senat für Arzt- und Pflegehaftungssachen des Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgerichts. Seit Ende seines Studiums ist Herr Haschke durchgehend in medizinrechtlichen Kanzleien tätig.

Herr Haschke ist leidenschaftlicher Segler und war während seines Studiums aktiv in der Ausbildung seglerischen Nachwuchses engagiert.

 Bildnachweis: © sudok1 / Fotolia