Aktionstag „Unternehmensnachfolge“ – Vortrag von Rechtsanwalt Ruppel zum „Notfallkoffer“

Bald ist es soweit: Am 21. Juni hält Rechtsanwalt Dr. Thomas Ruppel bei der IHK zu Lübeck einen Vortrag zum Thema: „Notfallkoffer“ für Unternehmer und Geschäftsführer.

Der „Notfallkoffer“ ist ein Baustein zur Vorbereitung eines plötzlichen Ausfall des Geschäftsführers/Inhabers durch Krankheit oder Unfall, um die Foortführung des Betriebes zu ermöglichen und rechtliche und wirtschaftliche Schäden zu minimieren.

Der Vortrag findet statt im Rahmen einer ganztägigen, kostenfreien Veranstaltung der IHK, dem  „Aktionstag Unternehmensnachfolge„.

Rechtsanwalt Dr. Thomas Ruppel berät Unternehmer auch außerhalb des Aktionstages zu Themen wie unternehmerischer Vorsorgevollmacht, Unternehmensverkauf und Nachfolgegestaltung. Er arbeitet dabei eng mit einem Netzwerk an Steuerberatern zusammen.

Vortrag von Rechtsanwalt Ruppel für Unternehmer zum „Notfallkoffer“

Im Rahmen eines Aktionstages der Industrie- und Handelskammern zur Übergabe und Übernahme von Unternehmen („Stabwechsel“) am 21. Juni 2017 hält Rechtsanwalt Dr. Thomas Ruppel bei der IHK zu Lübeck einen Vortrag zum Thema: „Notfallkoffer“.

Auf dem ganztätigen, kostenfreien „Aktionstag Unternehmensnachfolge“ geht um betriebswirtschaftliche, steuerliche und rechtliche Fragen der Beendigung der unternehmerischen Tätigkeit.

Rechtsanwalt Dr. Ruppel hält einen Vortrag zur Vorbereitung eines plötzlichen Ausfall des Geschäftsführers/Inhabers durch Krankheit oder Unfall.