Verkehrsordnungswidrigkeiten

Rechtsanwältin Christine Thürmann berät und verteidigt Kraftfahrer bei allen Verkehrsordnungswidrigkeiten und Verkehrsstraftaten.

Hierzu gehören insbesondere vorgeworfene

  • Geschwindigkeitsverstöße
  • Rotlichtfahrten
  • Trunkenheitsfahrten
  • Fahrten unter Drogeneinfluss
  • Abstandsverstöße
  • Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten
  • Unfallfluchten
  • Nötigung
  • Fahrlässige Körperverletzung und Tötung
  • Gefährdung des Straßenverkehrs
  • gefährliche Eingriffr in den Straßenverkehr,
  • Fahren ohne Fahrerlaubnis

Wenn Sie eine Verkehrsrechtsschutzversicherung abgeschlossen haben und diese eintritt, ist die Vertretung durch Frau Thürmann für Sie kostenfrei.

Frau Thürmann hilft Ihnen kompetent, Bußgelder zu reduzieren, Fahrverbote zu vermeiden und einen Führerscheinentzug zu verhindern.

Selbst wenn Sie wissen, dass Sie zu schnell gefahren sind, wissen Sie auch wirklich,

  • ob das Messgerät geeicht war?
  • die Messbeamten auch eine Schulung auf die letzte Softwareversion erhalten haben?
  • die Beschilderung vor dem Blitzer ordnungegemäß kontrolliert wurde?
  • Ob bekannt ist, dass die Kabelverbindungen im Gerät öfter fehlerhaft sind?

All dies und noch viele weitere Aspekte prüft Frau Rechtsanwältin Christine Thürmann für Sie.

Rechtsanwältin Christine Thürmann vertritt Sie außergerichtlich, bei den Behörden und vor Gericht bundesweit, unabhängig von Wohnort oder dem vorgeworfenen Tatort.

Bildnachweis: © redaktion93 / Fotolia