Martina Rocksien

Frau Martina Rocksien ist seit 2015 als Rechtsanwältin im Arbeits- und Medizinrecht tätig.

Seit 2021 ist sie Teil des Teams unserer Kanzlei. Sie berät Ärzte und andere Leistungserbringer im Gesundheitswesen in arbeitsrechtlichen Fragestellungen. Weitere Tätigkeitsschwerpunkte sind die Vertretung von Krankenhäusern in Abrechnungsstreitigkeiten sowie die Vertretung von Ärzten und Zahnärzten bei Vorwürfen von Behandlungsfehlern.

Frau Rocksien studierte Rechtswissenschaften an der Universität Rostock. Bereits während des Studiums legte sie ihren Fokus auf die Rechtsberatung.

Nach Erwerb des 2. Staatsexamens und der Verleihung des internationalen Titels Master of Laws (LL.M) in Großbritannien arbeitete Frau Rocksien von 2015 bis 2021 in einer auf das Arbeits- und Medizinrecht spezialisierten Kanzlei in Schwerin.

Seit 2020 ist sie Fachanwältin für Arbeitsrecht.

In ihrer Freizeit ist Frau Rocksien im Sportgericht des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes tätig.