Arzthaftung

Für den Bereich der zivilrechtlichen Arzthaftung, d.h. für Fälle, in denen Ärzten vorgeworfen wird, einen Behandlungsfehler begangen zu haben und für hierdurch erlittene Schäden Schadensersatz und Schmerzensgeld verlangt wird, habe ich vor Kurzem interessante Zahlen gehört: 90 Prozent der (u.U. nur vermeintlichen) Arzthaftungsfälle werden demnach außergerichtlich gelöst. Von den zehn Prozent, die vor die Gerichte gebracht werden, sollen Ärzte wohl über 99 Prozent gewinnen.

Über die vielschichtigen Ursachen hier darf sich jeder seine eigenen Gedanken machen.