Praxiskauf- und verkauf

Wir beraten und vertreten Sie bei Planung und Umsetzung des Verkaufs oder Erwerbens einer Praxis.

Ansprechpartner für Praxiskauf- und verkauf ist Dr. jur. Dr. rer. med. Thomas Ruppel, der stets auch die vertragsarztrechtlichen Fragestellungen bei der Praxisübergabe im Blick hat. Deshalb begleiten wir Sie auch im Nachbesetzungsverfahren. Die mit der Praxisübergabe oft verbundenen arbeitsrechtlichen Fragen löst Claudia Hintz.

Unsere Erfahrung zeigt, dass Musterverträge oder Verträge, die nicht durch Rechtsanwälte für Medizinrecht gestaltet werden, dann, wenn es auf sie ankommt, oft lückenhaft oder gar schädlich sind. Dann fehlen etwa detaillierte und wirksame Wettbewerbsklauseln für den Veräußerer oder wird gar – unzulässig – der „Patientenstamm erworben“.

Praxiskaufverträge müssen weder besonders umfangreich noch besonders kostspielig sein – sie müssen aber so gut sein, dass sie der oft teueresten Investition des gesamten Berufslebens (und der Sicherung der Altersvorsorge für den Abgeber) gerecht werden.

Bildnachweis: © redaktion93 / Fotolia