Feuerwehr- und Rettungsdienstrecht

Wir beraten Sie gerne zu Fragen des Feuerwehr- und Rettungsdienstrechts aus dem zivil-, straf- und öffentlich-rechtlichen Bereich.

Hierzu zählen insbesondere:

  • zivil- und strafrechtliche Verantwortlichkeit bei Behandlungsfehlern im Rettungsdienst
  • strafrechtliche Verantwortlichkeit bei Feuerwehreinsätzen (z.B. fahrlässige Körperverletzung/Tötung)
  • Abwehr von Amtshaftungsansprüchen
  • Disziplinarmaßnahmen/Sanktionen gegen Personen aus dem Feuerwehr- und Rettungsdienst
  • Gründung und Unterhaltung von Feuerwehrvereinen
  • strafrechtliche Fragen bei der Verwendung von Geldern aus der Kameradschaftskasse/Kasse des Feuerwehrvereins (Betrug, Untreue, Unterschlagung)

Dr. Thomas Ruppel ist seit vielen Jahren Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr (Gruppenführer). Er kennt die Arbeit der Feuerwehr aus eigener Erfahrung und kann Sie in rechtlicher wie auch praktischer Hinsicht beraten.